Aktuelles

 

Jeden ersten Freitag im Monat um 19:00 besteht die Möglichkeit, uns und unseren Verein kennenzulernen. Neuer Treffpunkt: Zentrum 60plus, Messings Garten 4, 45147 Essen (Nähe Wickenburg).

 

Wegbeschreibung: entweder Straßenbahn U 18 bis zur Haltestelle Wickenburgstraße, dann zu Fuß die Wickenburgstraße in südlicher Richtung, links ab in die Adelkampstraße, rechts ab in Messings Garten, Linkskurve und schließlich wieder leichter Abzweig nach links / oder Bus 160/161 bis zur Haltestelle Breslauer Straße, dann zu Fuß die Kämpenstraße in südwestlicher Richtung, leicht rechts ab in die Adelkampstraße und sofort wieder leicht links ab in Messings Garten

 

 

Jedem, der sich mit dem SPE verbunden fühlt, sei an dieser Stelle mitgeteilt, dass unser Sommerfest am 22. August wohl für alle anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste eine sehr schöne und gelungene Veranstaltung war - nicht zuletzt durch den Auftritt des Gesangsduos "Tonbild", das an diesem Tag - trotz negativer Wettervorhersage - bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen sein erstes "Benefizkonzert" am von uns gemieteten Grillplatz vor der Kulisse des Seaside Beach Baldeney ausrichtete. Das Programm für unser "Seminar für seelische Gesundheit" im kommenden Wintersemester steht mittlerweile und wird jedem Interessenten gerne per E-Mail zugesendet. Eine Anmeldung dafür ist allerdings nur über die Website der Volkshochschule Essen möglich - und noch dazu ist die Teilnehmerzahl weiterhin Pandemie-bedingt auf zehn Personen begrenzt. Weiterhin hat sich der Ort für unseren Info-Treff an jedem ersten Freitag im Monat geändert (siehe oben) - und zum ersten Mal greift dies direkt am 1. Oktober. Die Teilnehmerzahl ist - ebenfalls Pandemie-bedingt - aber leider auch auf zehn Personen begrenzt, weil sie vom Raumbetreiber Diakoniewerk nachgehalten werden muss. Deshalb bitten wir alle Interessenten darum, sich für den Info-Treff per E-Mail voranzumelden - und in der Regel können wir dann eine Teilnahme auch zusagen.

 

Tja - das bedeutet nun mal mittlerweile "Normalität"! Und "richtige Normalität" - wann hatten wir die eigentlich zuletzt? In Vor-Corona-Zeiten? Nein, nicht wirklich! Wenn überhaupt, dann vor einer "gefühlten Ewigkeit" - und hier wird es fast schon "ein bisschen philosophisch"! Aber lassen wir uns nun optimistisch in die Zukunft blicken!